MALEREI

Galerie Späth . Wiesenstraße 22 . Coburg

Ausstellung
18. Nov. 2010 bis 12. Jam. 2011

Ein Kompliment an jede Frau

Wie kaum eine andere Künstlerin hat sich Ekaterina Moré in ihrer Kunst den Frauen in einer modernen Welt verschrieben. Mit leuchtenden Farben, sinnlich und erotisch schildert sie eine Welt luxuriöser Lebenskunst und feiert die Schönheit der Frau. Ihre Bilder und Design-Objekte strahlen eine starke positive Energie aus. Sie sind Einladung, den Genuss des Lebens in einer sinnlichen Lässigkeit zu kultivieren und auszukosten. Welchs schönere Botschaft könnten ihre Kunstwerke vermitteln?

Ekaterina MORÉ

Die 1976 in St. Petersburg geborene Künstlerin entstammt einem Elternhaus, in dem beide bildende Künstler waren. Nach einem Aufenthalt im Fernen Osten Russlands und vorübergehender Rückkehr nach St. Petersburg ließ sich Ekaterina Moré 1996 in Deutschland nieder.

Seit 2003 stellt sie in deutschen und internationalen Galerien aus und beteiligt sich an verschiedenen Kunstprojekten. Sie gestaltet Objekte z.B. für Ritzenhoff Cristal AG und Rosenthal AG. Sie ist international in Sammlungen vertreten.

di-sa 10 - 13 | di-fr 14 - 18 Uhr

© 2024 Galerie Späth. Designed By ITson GmbH | impressum | datenschutz
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.