Ausstellungsplakat . Claudio MALACARNE . 2011

Claudio MALACARNE

DIARI DI VIAGGIO

Ausstellung 18. März bis 17. April 2010

DIARI DI VIAGGIO
REISETAGEBÜCHER

Galerie Späth . Wiesenstraße 22 . Coburg

Ausstellung
18. März bis 17. April 2010

Licht und Farbe
Die Bilder Claudio Malacarnes rufen ein Gefühl reiner Freude hervor. In ihrer ungewöhnlichen Farbenpracht, gepaart mit erlesenem Geschmack, führen wie uns eine Welt vor, wie wir sie uns nur erträumen können: paradiesisch, lichtdurchflutet und voll von großer innerer Gelassenheit. Unbekümmert um allzu detailverliebten Naturalismus setzt der Künstler mit breitem Pinselduktus meisterhaft reine Farbflächen gegeneinander. Selbst seine Schatten sind dunkleres Licht von intensiver Leuchtkraft.

Kaum einem gelingt es wie ihm in seinen Schwimmbadszenen, den Tanz der Reflexe des Sonnenlichts auf der bewegten Wasseroberfläche darzustellen. Seine Landschaften und Gartenbilder führen uns in eine üppig grünende und blühende Welt, die paradiesischer nicht sein könnte. Figürliche Sujets, Portraits von Menschen und Tieren strahlen bei aller lebensvollen Buntheit in hohem Maße Poesie und Würde aus, die von einer tiefen Liebe zu allem Lebendigen zeugt.

Wir haben Claudio Malacarne 2009 in Innsbruck kennen gelernt und freuen uns sehr, diesen außergewöhnlcihen Künstler nun auch in Coburg präsentieren zu können.

di-sa 10 - 13 | di-fr 14 - 18 Uhr

© 2023 Galerie Späth. Designed By ITson GmbH | impressum | datenschutz
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Jeder Nutzer kann Promo-Codes verwenden, d. h. Sonderangebote, die durch Eingabe einer Nummer aktiviert werden.