Ausstellungsplakat . Karen Smbatyan . 2018

Karen SMBATYAN

EXPRESSIONISTISCHE MALEREI

Ausstellung 19. April bis 5. Mai 2018

Galerie Späth . Wiesenstraße 22 . Coburg

Ausstellung
19. April bis 5. Mai 2018

Ritter der Farbe

Der armenische Künstler Karen Smbatyan (1932 Kumairi - 2008 Jerewan) gilt als Wegbereiter des Fauvismus und Expressionismus in seinem Land. Er hat in der Nachfolge der Großen der ersten Generation die Kusnt des Expressionismus weitab der mitteleuropäischen Zentren mehr als nur aufgegriffen und weitergeführt. Mit eigenen Farb- umd Formtheorien, basierend auf der armenischen Stilschule mittelalterlicher Miniaturmalerei hat er die Kunst des Expressionismus zu hoher Blüte geführt.

Damit steht er in der Reihe der großen Meister des 20. Jahrhunderts. Sein hohes Ansehen in Armenien hält bis heute an.

Wie für Delacroix war ihm "die Kunst ein Fest der Farben". In seiner Wandlungsfähigkeit von naturalistischer Gegenständlichkeit über differenzierte Abstufungen bis zum abstrakten Symbol fand und erfand sich Karen Smbatyan immer wieder neu.

Am 21. April wäre er 86 Jahre alt geworden. Wir freuen uns sehr, dass wir Karen Smbatyan anlässlich seines Geburtstages diese wahrhaft musemuswürdige Ausstellung mit Gemälden, Originalgraphik und Ölskizzen widmen konnten.

Unser herzlichster Dank gilt der Familie Smbatyan, die Werke Karens zu dieser Ausstellung zur Verfügung und zum Verkauf gestellt hat.

Wir danken TVO für den gelungenen Filmbeitrag zur Vernissage.

di-sa 10 - 13 | di-fr 14 - 18 Uhr

© 2023 Galerie Späth. Designed By ITson GmbH | impressum | datenschutz
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.