KONTAKT:
 kontakt@galerie-spaeth.com
 f
on 49 9561-24 76 88

Galerie Späth · Kunst auf Zeit

Galerie Späth · Kunst auf Zeit

Galerie Späth, Kunst auf Zeit - Kunst mieten

Kunstobjekte mieten statt zu kaufen ist Trend.
Zu Mietpreisen verwandeln Sie Ihre Räumlichkeiten, ob geschäftlich oder für Ihr privates Event in Ihre eigene Kunstausstellung.

Kunst im Wechsel
Ihr Wunsch ist es schon lange, Ihre Räumlichkeiten mit echten Kunstobjekten auszustatten? Sie möchten für einen überschaubaren Zeitraum hochwertige Bilder oder Skulpturen von bekannten Künstlern in Ihrem Unternehmen? Sie legen Wert auf eine attraktive und akzentvolle Gestaltung bei einem Event oder einer Messe? Ihre Galerie Späth wechselt die Kunstobjekte je nach Erfordernissen in Ihrer individuellen Ausstellung mit neuen Werken.

Beratung
Die Galerie Späth, berät Sie sowohl bei Gestaltung Ihrer Geschäftsräumlichkeiten wie auch in Ihrem privaten Wohnbereich. Repräsentieren Sie mit echter Kunst im Rezeptionsbereich, in Tagungsräumen, Hotelzimmern oder allgemein repräsentativen Räumen. Profitieren Sie von der Ausstrahlung hochwertiger Kunstwerke, denn sie motivieren und steigern das Wohlbefinden im Unternehmen wie auch im Privatbereich. Im Vorfeld erhalten Sie von uns ein genaues Konzept sowie eine verbindliche Preisangabe.
 
Mietpreise

Die monatlichen Kosten einer Anmietung wird von unterschiedlichen Faktoren wie Werkgröße, Künstler, Thematik und Technik bestimmt. Über Ihre individuelle Anfrage freuen wir uns. Innerhalb von Deutschland ist die Anlieferung und Abholung der Kunstobjekte kostenfrei.
 

 

Steuerliche Absetzbarkeit
Bildmieten sind unter bestimmten Voraussetzungen als Werbungskosten absetzbar. Die Räume, in denen die Objekte/Werke ausgestellt sind, müssen ausschließlich geschäftlich genutzt werden. Entscheidendes Kriterium ist die Platzierung im Kundenkontaktbereich, der mit den Kunstobjekten attraktiver gestaltet werden soll.



Versicherung der gemieteten Kunstwerke
Im privaten Haushalt können sie Mieten für Kunstwerke in Ihre Hausratversicherung eintragen lassen. Als Firma können Sie das geliehene Kunstobjekt in Ihre Büro - bzw. Inventarversicherung eintragen. Sollten Sie eine solche Versicherung nicht besitzen, können wir Sie gerne hierzu beraten.



Allgemeine Geschäftsbedingungen

Galerie Späth vereinbart eine Regelmindestmietzeit von 12 Monaten. Eine Anmietung über die 12 Monate hinaus ist unbegrenzt möglich und endet, wenn Sie den Vertrag zum nächsten Monatsende Ihrerseits kündigen. Zahlungsweise erfolgt mit Vorkasse oder ihrem monatlichen Dauerauftrag. Wenn Sie unseren Mietvertrag für eine Gemäldevermietung gerne vorab einsehen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Frau Beate Heller oder Herr Bernd Hohenstein geben ihnen gerne Auskunft zu den Leasing- oder Mietdetails. Die gewünschten Exponate werden von der Galerie Späth geliefert und montiert nach Ihren Wünschen. Die Abstimmung zu passenden Kunstobjekten, detailliert Größen, Farbgestaltung etc. ist in den Leasing oder Mietkosten enthalten.

Zum Seitenanfang