Peter Wever. HUCKEPACK - BLAU-ROSA . Radierung . Ausschnitt

Peter WEVER

LUZI SCHLÄFT . Radierung . Bildgröße: 48x65 cm . Blatt: 58,5x75 cm
AUFSCHWUNG GRÜN . Radierung . Bildgröße: 39,5x69 cm . Blatt: 52,5x75 cm
GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT . Radierung . 35x65 cm
KOPF IM COMPUTER . Radierung . 25,5x96 cm
PRIVATGESPRÄCH . Radierung . Bildgröße: 26x63,5 cm . Blatt: 36x76 cm
WOLKENBILD . Radierung . Bildgröße: 14x79,5 cm . Blatt: 25,5x94,5 cm
BADEWANNENPANORAMA . Radierung . Bildgröße: 29,5x94,5 cm . Blatt: 38x107 cm
OBSTPANORAMA . Radierung . Bildgröße: 31,5x89 cm . Blatt: 38,5x99 cm
HUCKEPACK BLAU-ROSA . Radierung . Bildgröße: 52x64,5 cm . Blatt: 60x75,5 cm
UNTERN TEPPICH . Radierung . Bildgröße: 25,5x50,5 cm . Blatt: 36x69 cm
KOPF IM NACKEN - GRÜN . Radierung . Bildgröße: 37,5x63 cm . Blatt: 54,5x76 cm
KOSTPROBE . Radierung . Bildgröße: 17x69,5 cm . Blatt: 25x85 cm
ZUNEIGUNG . Radierung . 36x96 cm
WEIDELAND . Radierung . Bildgröße: 14x79,5 . Blatt: 19,5x90 cm
TOMATEN . Radierung . Bildgröße: 15,5x23,5 cm . Blatt: 26x40 cm
SCHIRME IM GRAS . Radierung . 40,5x69,5 cm
EINFACH RAUSGEHEN . Radierung . Bildgröße: 44x49,55 cm . Blatt: 54x76,5 cm
HÄNGEMATTE IM LAUB . Radierung . Bildgröße: 33x89 cm . Blatt: 38x103 cm
MAUSKLICK LANG . Radierung . Bildgröße: 19x64,5 cm . Blatt: 24x76 cm
OEFFENTLICHE FERNSPRECHER . Radierung . Bildgröße: 25,5x64 cm . Blatt: 35,5x76 cm
BUSCHLAND . Radierung . Bildgröße: 14x79 cm . Blatt: 25x93,5 cm
DREI BIRNEN . Radierung . Bildgröße: 15,5x23,5 cm . Blatt: 26x40 cm

Peter WEVER

Peter Wever . Portraitfoto

Menschen und Menschenbilder
Im Zentrum von Peter Wevers Schaffen steht der Mensch. Liebevoll gezeichnet, erleben wir ihn in einer charmanten Nonchalance. Die Auseinandersetzung mit dem ganz gewöhnlichen selbstgeschaffenen Chaos oder das Hinter-sich-lassen genau dessen sind immer wieder Bildthemen. Wir begegnen Einzelnen, wie sie die Hürden etwa von Aktenbergen überwinden oder Träumenden in inniger Umarmung, der Welt in einer Badewanne oder unter Schirmen entrückt. Dieses Wechselspiel zwischen "normalem" Tagesgeschehen und Entrücktheit teilt sich auch in seinen Landschaften und Stillleben mit. Der Künstler hat keine spektakulären Effekte nötig, sondern erhebt ganz einfache, alltägliche Gegenstände und Szenen mit der ihm eigenen malerischen Poesie zur Kunst. Sie berührt uns. Sie muß nicht erklärt werden. Wir finden uns ganz unmittelbar in ihr wieder.

Peter Wever als Bildermacher
Das Bild-Ergebnis ist dem Künstler oberstes Anliegen. Dabei beschränkt er sich nicht auf eine Technik. Auch die "Reinheit" der Technik ist ihm nicht so wichtig. Radierung, Kohle- oder Kreidezeichnung und Malerei überlagern sich durchaus auch in einer Arbeit. Die Möglichkeit, in der Acrylmalerei unbegrenzt Schichten übereinander zu legen und die Disziplin, die die Kaltnadelradierung erfordert, befruchten sich gegenseitig. Das führt zu ganz neuen und unkonventionellen Bildlösungen, die selbstkritisch geprüft und variiert werden, bis das Ergebnis stimmt. Und das kann mitunter Jahre dauern. So ist immer eine Vielzahl an Bildern im Werden.

Vita

1950   geboren, aufgewachsen in Herscheid im Sauerland

1970-1996   Studium der Kunsterziehung und freien Graphik an der Hochschule für Bildende Künste in der Gesamthochschule Kassel

1976-1977   DAAD-Stipendium am National College of Art and Design in Dublin, Irland

1978-1979   Studienaufenthalte in den USA und in Guatemala

seit 1980   Bildermacher in Berlin, dazwischen Referendarzeit

seit 1983   freischaffender Künstler

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland, Beteiligungen an internationalen Graphik-Biennalen wie Krakau/Kattowitz, Frechen, Yokohama, Kairo, Grenoble, Charkow, Budapest

di-sa 10 - 13 | di-fr 14 - 18 Uhr

© 2024 Galerie Späth. Designed By ITson GmbH | impressum | datenschutz
Immediate Affinity
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.