Kostas AGGELAKIS . INTERIOR No2 . Öl auf Leinwand . 100x100 cm

Kostas AGGELAKIS

INTERIOR No3 . Öl auf Leinwand . 120x100 cm
INTERIOR No19 . Öl auf Leinwand . 160x140 cm
INTERIOR No2 . Öl auf Leinwand . 100x100 cm
CANS No1 . Diptychon . Öl auf Leinwand . 141x100 cm
INTERIOR No15 . Öl auf Leinwand . 100x120 cm
STUDY OF AN- NTERIOR No31 . Öl auf Leinwand . 60x45 cm
STUDY OF AN- NTERIOR No26 . Öl auf Leinwand . 70x50 cm
INTERIOR No4 . Öl auf Leinwand . 120x100 cm
INTERIOR WITH NUDE No13 . Öl auf Leinwand . 120x100 cm
INTERIOR No17 . Öl auf Leinwand . 140x160 cm
INTERIOR No16 . Öl auf Leinwand . 120x80 cm
UNTITLED No24 . Öl auf Leinwand . 60x100 cm
STUDY OF AN- NTERIOR No30 . Öl auf Leinwand . 60x40 cm
INTERIOR No14 . Öl auf Leinwand . 120x100 cm
UNTITLED No5 . Öl auf Leinwand . 120x100 cm
INTERIOR No11 . Öl auf Leinwand . 100x100 cm
INTERIOR No20 . Öl auf Leinwand . 160x120 cm
UNTITLED No23 . Öl auf Leinwand . 70x100 cm
UNTITLED No32 . Öl auf Leinwand . 90x60 cm

Kostas AGGELAKIS

Kostas AGGELAKIS . Portraitfoto

"Das Kleine und Unscheinbare ist uns wichtig genug, weil uns das Große und Bedeutsame in unserer Zeit nichtig geworden ist" Kostas Aggelakis

Die Frage nach dem Sinn
Nach dem Sinn der Dinge zu fragen, ist immer heikel. Man verstrickt sich in Widersprüchen, die nie gelöst werden können. Will man zu Ergebnissen kommen, muss man sich dieser Frage mit Beharrlichkeit und Hingabe widmen. Der Verzicht auf die Sicherheit und die allgemeine Akzeptanz des Alltäglichen tut Not auf dem Weg in eine freiere und aufrichtigere Welt, wo Deutung und Verständnis mit Gewissheit und Sinn für Vollkommenheit belohnt werden. Nicht viele Menschen lassen sich auf dieses unbequeme Thema ein.

Kostas Aggelakis ist ein Mensch, dessen ständiges Fragen und Forschen ihn in spezielle Schaffensphasen führt, die in seinen Bildern dokumentiert sind. Dieser Suche nach dem Eigentlichen widmet er sich mit Hingabe und Selbstbeschränkung. Seine künstlerische Technik ist die der Ölmalerei.

Seine Kunst lebt in den unscheinbarsten Objekten. So, wie er uns die Schönheit der einfachen Form und das Spiel des Lichts auf den Oberflächen vor Augen führt, lasst er uns in seinen Werken die Abgeschiedenheit vom Trubel der Welt erleben.

Seine Interieurs sind Orte der Stille, der Melancholie, der Verlassenheit. Sie stellen aber auch Räume der Seele dar, die wir gerne verschossen halten. Und damit berührt uns seine Kunst im Innersten.

Vita

1967   in Athen geboren

1986-1992   Studium der Malerei an der Akademie der Schönen Künste, Sofia

1993   Gründung der Künstlergruppe TRI,A mit Margarita Dadeva und Michalis Aggelakis

seit 1990   zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen in Griechenland, Bulgarien und in der Türkei

ab 2002   Doktorand für Vorschulbildung an der Universität Athen

Kostas Aggelakis ist Mitglied des Art-Institute von Griechenland und Bulgarien

di-sa 10 - 13 | di-fr 14 - 18 Uhr

© 2024 Galerie Späth. Designed By ITson GmbH | impressum | datenschutz
instant max ai Immediate Flow
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.