KONTAKT:
 kontakt@galerie-spaeth.com
 f
on 49 9561-24 76 88

AKTUELL IN DER GALERIE SPÄTH

Karen Smbatyan 1932 Kumairi – 2008 Jerewan

Studioausstellung
12. - 20.05. 2022

Vortrag und Film
18.05.2022 - 19.00 Uhr

Galerie Späth
Wiesenstraße 22 . Coburg

Karen Smbatyan galt schon zu Lebzeiten als einer der bedeutendsten Künstler Armeniens.
Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Jerewan. Durch Freuinde und Exilarmenier im Ausland bekannt gemacht, wurde er trotz seiner freiheitlichen Gesinnung auch vom Moskauer Kunstsalon gefördert. Seine Werke gingen als Diplomatengeschenke in die Welt. Er ist in bedeutenden Sammlungen vertreten, u.a. in der Nationalgalerie der Rep. Jerewan und im Museum of Modern Art, Washington).

Anlässlich der Armenischen Kulturtage 2022 in Coburg, die rund um die Verleihung des Rückertpreises an den diesjährigen Preisträger Grig Shashikyan für sein Buch "Jesus' Katze" widmen wir dem armenischen Künstler Karen Smbatyan eine Studioausstellung.

Zeitgleich findet in Jerewan eine große Retrospektive anlässlich des 90. Geburtstages Karen Smbatyans statt.

Neben den Gemälden bringt uns der Sohn des Künstlers, Davit Smbatyan, am 18. Mai in Berichten und Videos seinen Vater als Künstler und Mensch näher.

Smbatyan-Karen--Figure-No-15--Oel-auf-Leinwand-2001--120x80cm

FIGURE No15  .  2001
Öl auf Leinwand  .  120 x 80 cm

Zum Seitenanfang