KONTAKT:
 kontakt@galerie-spaeth.com
 f
on 49 9561-24 76 88

Galerie Späth präsentiert bei Buchhandlung Riemann Coburg

Galerie Späth, unser Engagement

Galerie Späth Logo

Galerie Späth unterstützt die Coburger Museumsnacht

- Für die Museumsnacht - Für Kultur in Coburg -

Seit 2005 wirkt "Coburgs schönste Nacht" jährlich am letzten Ferienwochenende als Besuchermagnet und Höhepunkt der Coburger Kulturlandschaft. Kunst, Musik, Wissen und Genuss - ob Ausstellungen in den geöffneten Museen, Live-Acts oder das breite kulinarische Angebot - es ist für jeden etwas dabei. Im Lutherjahr 2017 stand alles im Zeichen des Mottos "Luther, Lieder, Lästermäuler": Luther als Rebell, Medien-Star, Musiker und Komponist: mehr als 8.000 Besucher kamen auch dieses Jahr, um von dieser außergewöhnlichen Nacht zu profitieren. Besonderes Highlight waren die Lichtinstallationen von Philipp Geist, der als einer der weltweit bekanntesten Lichtkünstler nun auch nach Coburg kam. So wurde nach dem Freiheitstor in Teheran, der Christusstatue in Rio de Janeiro, dem Königspalast von Bangkok und dem Kölner Dom zur Silvesternacht 2016 nun auch die Veste Coburg in seine faszinierende Lichtspiele getaucht. In einer Integration von Raum, Ton und Bewegbild wird Architektur in Lichtskulpturen verwandelt. Die Galerie Späth als Förderer von Kultur in und für Coburg unterstütze 2017 die Museumsnacht durch Sponsoring und die Künstlerbetreuung des international renommierten Lichtkünstlers.

www.itv-coburg.de/coburgs-helle-nacht

www.museumsnacht-coburg.de/lichtkunst

www.videogeist.de

Philipp-Geisst--Museumsnacht-Coburg-2017-Plakat

Galerie Späth,
vorab einen kleinen Appetizer ...

Die "Deutsche Welle" hat einen sehr schönen Beitrag zu Coburg, der Galerie Späth und seiner Galeristin Beate Heller produziert. Dieser Beitrag bietet einen ersten guten Einblick in die Galerie Späth in Coburg.

Ihr Team der Galerie Späth

Zum Seitenanfang