KONTAKT:
 kontakt@galerie-spaeth.com
 f
on 49 9561-24 76 88

AKTUELL IN DER GALERIE SPÄTH

ROBERT  SGARRA
PopArt française

Ausstellung 19. März - 4. April 2020
Galerie Späth

only online
Aufgrund der Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung zum Schutz gegen die Ausbreitung des Corona-Virus sind Läden, die nicht dem täglichen Bedarf dienen geschlossen. Dazu gehört auch unsere Galerie. Sie können die Ausstellung jedoch online erleben. Alle gezeigten Exponate stehen zum Verkauf. Bei Interesse kontaktieren Sie uns einfach über den Link mit unserer Mailadresse oben links in der Menueleiste.

Robert Sgarra in der Galerie Späth
Bereits vor einem Jahr war der französische Pop-Art-Künstler mit einer fulminanten Ausstellung bei uns zu Gast. Beeindruckt von der Begeisterung, die er mit seinen Comic-Helden hier und später auch in anderen deutschen Galerien ausgelöst hat, folgt er unserer Einladung erneut.

Leben und Werk
Robert Sgarra wurde 1959 in Grenoble als Sohn eines italienischen Einwanderers geboren. Als Autodidakt beschäftigt er sich seit seinem dreizehnten Lebensjahr mit der Malerei und hat sich seitdem viele künstlerische Felder erschlossen. Stets entwickelt er neue Techniken und erfindet seine Kunst immer wieder neu.

Sgarras Bildkompositionen sind ebenso wild collagiert und verwegen bunt als auch ungezügelt schrill. In einer eigenwilligen Interpretation von Kubismus, Pop- und Streetart mischt er bekannte Motive, Comichelden, Film- und Kunststars mit neuen Formen, die das traditionelle Rechteckformat mitunter sprengen. Bisweilen springen einzelne Figuren oder Elemente wie Puzzleteile aus der Komposition heraus und verselbständigen sich in ihrem eigenen Bildraum. als Vollblutkünstler der er ist, realisiert er Bilder, Plastiken, Designobjekte und macht Musik.

Robet Sgarra lebt und arbeitet in Südfrankreich. Seine Arbeiten sind international in Galerien uns Sammlungen zu finden. Im letzten Jahr hat er besonders in Deutschland große Erfolge gefeiert. Wir freuen uns, ihn für Coburg gewonnen zu haben.

 

ROBERT-SGARRA--Ausstellung-in-der-Galerie-Spaeth-2020
Smbatyan-Karen-Weg-zur-Sternwarte-16I1880-213x28-Oel-auf-Karton-2004
Sarro--Menino-encantado--Oel-auf-Leinwand-50x50cm
Gill-MARIA-MONTEZ-Serigraphie

Karen Smbatyan
WEG ZUR STERNWARTE
21,3 x 28 cm
Öl auf Karton . 2004

Adelio Sarro
MENINO ENCANTADO
50 x 50 cm
Öl auf Leinwand . 2009

James F. Gill
MARIA MONTEZ
Bild:  63 x 100 cm : Blatt: 75 x 108 cm
Serigrapie . Auflage 50 . handsigniert

Zum Seitenanfang